Christoph Reichen

 

Christoph Reichen wurde im Mai 1975 in Viersen am Niederrhein geboren.

 

Der Bankkaufmann liest gerne und hält sich dabei schadlos am Spektrum nationaler und internationaler Literatur. Seine weitere Leidenschaft ist das Radfahren, egal ob draußen auf der Straße oder drinnen auf der Rolle.
Zum Schreiben wurde er, nach vielen selbst gelesenen Büchern, durch seinen ehemaligen Arbeitskollegen Holger Ucher animiert.
Die Arbeit am Titel des Buches Querfeldein sind seine ersten Schritte auf der anderen Seite der Literatur.

in Zusammenarbeit mit Holger Ucher:
Querfeldein - Ein langer Tag, ein neuer Weg ISBN 978-3941139763

Homepage: www.christophreichen.de
E-Mail: info@christophreichen.de

Holger Ucher & Christoph Reichen:


Querfeldein - ein langer Tag, ein neuer Weg

mit einem Vorwort von Uwe Schummer MdB


Thomas Koopmann ist ein aufstrebender Bundespolitiker, der sogar die Chance hätte, Kanzler zu werden – wären da nicht seine Kollegen und ein schwerwiegender Fehler aus seiner Vergangenheit, der nun droht, ihm das Genick zu brechen.
Thomas begibt sich verzweifelt auf die Suche nach der Wahrheit und muss leider feststellen, dass Freunde nicht immer das sind, was sie zu sein vorgeben, und dass Hilfe manchmal von unerwarteter Seite kommt.

Ein spannendes Buch, das auch den Privatmann Thomas Koopmann hinter dem Politiker beleuchtet und den Leser mahnt, bei allem, was man tut, das Menschliche nicht zu vergessen.

ISBN 978-3941139763   -   12,00 EURO   -   Telescope Verlag & Druck